Elternnavigator Medienkompetenz Internet: SchülerCC, Youtube & Co. unter der Lupe**

Es ist zunehmend zu beobachten, dass viele Kinder das Internet zur Kommunikation und zur Selbstdarstellung nutzen. So hat ein Großteil der Kinder bereits ein eigenes Profil von sich im Internet bei SchülerCC oder bei Facebook. In diesem Zusammenhang sind eine Vielzahl von Problemen festzustellen: die unbedachte Preisgabe persönlicher Daten, Mobbing und Datenklau. Zudem steht vielleicht die Frage: „Was ist erlaubt, was ist nicht erlaubt?“ im Raum. Es ist festzustellen, dass viele Schülerinnen und Schüler das Internet als Informationsquelle nutzen und nicht wissen, wie sie die Informationen nutzen dürfen.

An diesem Abend werden die angesprochenen Themen aufgegriffen, um Eltern bei den Herausforderungen, die die Medienwelt tagtäglich stellt, zu unterstützten. 

 

Termin:noch nicht nennbar
Beginn:18.30 Uhr
Dauer:90 Minuten
Raum:kleiner Saal
Leitung:

Torsten Kirchhof, Medienpädagoge Medienanstalt Sachsen-Anhalt 

Beitrag:

 

Unkostenbeitrag 3,00 €