Datenschutz

 

Informationen zum Datenschutz

 

Sie haben auf verschiedene Art und Weise die Möglichkeit, uns persönliche Daten mitzuteilen, wenn Sie unsere Angebote nutzen möchten. Ihre erhobenen  Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse oder Geburtsdatum Ihres Kindes, u.ä. verwenden wir nur zu den unten genannten Zwecken.

 

Wenn Sie sich bei uns für eine Veranstaltung anmelden, registrieren wir Ihre angegebenen Kontaktdaten. Wir benötigen die Daten für Teilnehmerlisten, die Buchung der Kursgebühren und organisatorische Absprachen rund um den Veranstaltungsbetrieb.

 

Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre Daten nach bestem Wissen und Gewissen vor dem Zugriff Unbefugter schützen und nur dann an Dritte weitergeben, wenn wir hierzu gesetzlich oder vertraglich verpflichtet sind.

 

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig ist. Die Daten werden gelöscht, wenn diese für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich und Aufbewahrungsfristen verstrichen sind.

 

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherter Daten sowie auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten. Bitten wenden Sie sich dazu an den Familienhof:

 

Familienhof Salzwedel,

29410 Salzwedel, Schmiedestr. 13,

Tel 03901-473055 

E-Mail: inge.schnoeckel@familienhof-salzwedel.de

 

Grundsätzlich halten wir uns auch zukünftig an die gesetzlichen Vorgaben des EU-konformen Datenschutzgesetzes der EKD.

 

Datenschutzbeauftragte:
Ariane Eckardt
Telefon: 0361 51800-122
E-Mail:
ariane.eckardt@ekmd.de