"Letzte Hilfe" Basiskurs für Interessierte

Umsorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende

 

Das Sterben gehört zu unserem Leben. Trotzdem trifft es das soziale Umfeld oft unvorbereitet. Hinzu kommt, dass

häufig nach langer Pflege des Angehörigen die Kräfte der Pflegenden aufgebraucht sind. Kann man sich auf diese Lebenssituation vorbereiten?

 

 

Termin:       28.11.2019
Zeit:17.00 bis 21.00 Uhr
Raum:Familienhof, großer Saal
Referentin:Kirsti Gräf, Dipl. Sozialpädagogin und  Trauerbegleiterin
Kosten:keine, um Spenden für die Arbeit des Familienhofs und des Hospizvereins wird gebeten
Infos:im Familienhof oder Hospizverein Tel. 03901-3061727